Fachbereich 15 - Biowissenschaften

Der Fachbereich Biowissenschaften der Goethe-Universität

Portal1 Portal_news Portal4 Portal3 Portal5 Portal2

Der Fachbereich

Der Fachbereich

Der Fachbereich Biowissenschaften besteht aus den Instituten für Ökologie, Evolution und Diversität (Institut 1), Zellbiologie und Neurowissenschaft (Institut 2), Molekulare Biowissenschaften (Institut 3) und der Abteilung Fachdidaktik der Biowissenschaften. Insgesamt gehören dem Fachbereich derzeit 38 Professorinnen und Professoren an; damit zählt er zu den größten biologischen Fachbereichen in Deutschland.
Unsere Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Ökologie und Biodiversität, Zell- und Neurobiologie, Molekularbiologie und Biotechnologie.

Mehr Informationen

Aktuelles

Der Fachbereich in den Medien

- Es wurde spät - die Night of Science am 19.06.2015 auf dem Campus Riedberg

- Blühende Korridore - Roland Prinzinger über Verbindungen von Naturschutzgebieten

Bakterien: „Fangarme“ ermöglichen DNA-Transfer

Auf zum großen Krabbeln - Aktionswoche „Biologische Vielfalt erleben

Wie „sprechen“ Nervenzellen und Blutgefäße miteinander? - Amparo Acker-Palmer erhält ERC Advanced Grant

Artenvielfalt auf dem Display - Neue Smartphone-App "Map of Life"

- Wahl der Vizepräsidenten - Enrico Schleiff für weitere drei Jahre gewählt

- Acinetobacter baumannii: Kommensale oder Killerkeim? Volker Müller über Adaptation und Persistenz von Acinetobacter baumannii:

- Wo unser aller Wurzeln sind - über die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern der Goethe-Uni und einer Stadt in Malawi

Informationen: info@bio.uni-frankfurt.de

Studieren

Studieren am Fachbereich Biowissenschaften

Vor dem Hintergrund der vielfältigen Forschungslandschaft finden Studierende an der Goethe-Universität optimale Voraussetzungen für forschungsorientierte Studiengänge. So können neben der theoretischen Lehre zahlreiche Praktika und Angebote für Abschlussarbeiten zu aktuellen Forschungsfragen wahrgenommen werden, die hervorragend auf eine Berufslaufbahn oder wissenschaftliche Karriere vorbereiten.

Mehr Informationen

Studieninteressierte
Studieren am Fachbereich Biowissenschaften
Studiengänge
Promovieren am Fachbereich

Forschung

Forschung am Fachbereich Biowissenschaften

Ein Schwerpunkt des Fachbereichs Biowissenschaften liegt in der Erforschung der lang- und kurzskaligen Anpassung von Organismen an ihre Umgebung. Im Fokus der Untersuchungen steht dabei das komplette Spektrum der Biodiversität, von Mikroben bis zu den höheren Eukaryoten. Hier kann der Fachbereich von seinen exzellenten organismischen und molekularen Kompetenzen profitieren, die in Frankfurt auf einer langen Tradition gründen. 2008 wurde die Biodiversitätsforschung erfolgreich durch die Einrichtung des Biodiversität und Klima Forschungszentrums (BiKF) manifestiert.

Mehr Informationen

Der Campus

Der Campus Riedberg

Um ausgezeichnete Forschung leisten zu können, ist der Fachbereich Biowissenschaften äußerst modern ausgestattet. Die Labore des Biologicums sowie des Biozentrums am Campus Riedberg sind technisch hochwertig und großzügig eingerichtet; Wissenschaftsgarten, Gewächshäuser und Klimakammern sowie ein Tierhaus ergänzen die Rahmenbedingungen für gute Forschung und Lehre.

Mehr Informationen

 

Kooperationen

Kooperationen

Gemeinsam mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft unterhält die Goethe-Universität darüber hinaus das Institut für Bienenkunde in Oberursel. Auch die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg unterstützt die Arbeit am Fachbereich mit speziellen Angeboten. Sie reichen von aktueller Fachliteratur über Sondersammelgebiete bis zur Virtuellen Fachbibliothek Biologie (www.vifabio.de) und dienen damit sowohl der Forschung als auch dem wissenschaftlichen Lernen auf höchstem Niveau.

Mehr Informationen