Was muss ich bei einer Bewerbung beachten?

Inhaltsverzeichnis dieser Seite:
Studienvoraussetzungen | Bewerbung | Zulassungskriterien | Links


Studienvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung:
Es wird eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur oder eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife oder eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung verlangt.
Für die Aufnahme des Studiums der Biowissenschaften oder eines der Biologie-Lehramtsstudiengänge sind, neben Interesse an Fragestellungen der Biologie und einer Bereitschaft zu praktischem Arbeiten, Kenntnisse in Physik, Chemie und Mathematik erwünscht. Für den Studiengang Biowissenschaften ist darüber hinaus eine hinreichende Vertrautheit mit der englischen Sprache erforderlich. Soweit diese Kenntnisse fehlen, müssen sie im Verlauf des Studiums erworben werden.
BewerberInnen die eine internationale Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, können sich vorab über die deutschsprachige Datenbank der Kultusministerkonferenz informieren, ob ihr Schul- oder Studienabschlüsse als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt werden können.

Sprachnachweise:
Hinreichende englische Sprachkenntnisse sind erwünscht, da sie zum Studium der wissenschaftlichen Literatur unerlässlich sind. Sie sind jedoch nicht als Studienvoraussetzung vor dem Studium nachzuweisen.

Alle BewerberInnen mit ausländischen Zeugnissen müssen vor der Zulassung zum Studium eine Deutschprüfung auf dem Niveau DSH-2 ablegen. (Dies entspricht dem abgeschlossenen C1-Niveau, gem. Europäischem Referenzrahmen.) Weitere Informationen zum Nachweis der erforderlichen Deutschkenntnisse erhalten Sie über das International Office der Goethe-Universität.

Praktika:
Studienvorbereitende Praktika sind keine Zulassungsvoraussetzung für die Studiengänge im Fachbereich Biowissenschaften.
nach oben


Bewerbung

Sämtliche Studiengänge im Fachbereich Biowissenschaften sind zulassungsbeschränkt. Bewerbungen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (Abitur o. Äquivalent) sind an die Johann Wolfgang Goethe-Universität zu richten.
Auf den Internetseiten des Studien-Service-Center zu Bewerbung und Zulassung sind die Fristen, Anträge, Antragsadressen und Rechtsgrundlagen für die Abläufe im Hochschulauswahlverfahren ersichtlich. Dort finden Sie auch das online-Bewerberungsportal.

Bewerbungen internationaler Studierender erfolgen über die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerber (uni-assist). Alle Informationen zum Bewerbungsablauf sowie Beratung zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des International Office der Goethe-Universität.
nach oben


Zulassungskriterien

Die Zulassung zum Studium erfolgt für 20% der Studienplätze nach der Wartezeit und für 80% nach einem hochschulinternen Auswahlverfahren, das auf dem Ergebnis gewichteter Schul- und Abiturnoten beruht. Die gewichtete Abiturnote setzt sich zu 2/3 aus der Abiturnote und zu 1/3 aus der Durchschnittsnote der naturwissenschaftlichen Fächer (Biologie, Chemie und Physik) und im Fach Mathematik in der Oberstufe (einschließlich Abiturprüfungsnoten) zusammen.
nach oben