Aktuelles

31.01.2017

Die Publikation von Xiaofeng zur Biosynthese des Antibiotikums Nematophin ist in Organic Letters online erschienen:
http://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/acs.orglett.6b03796

Zwei Arbeiten zu neuen Xenorhabdus und Photorhabdus Stämmen sind erschienen:
http://link.springer.com/chapter/10.1007%2F82_2016_24
http://ijs.microbiologyresearch.org/content/journal/ijsem/10.1099/ijsem.0.001770#tab2

Antje hat AntJ in Photorhabdus luminescens zusammen mit der AG Heermann beschrieben:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5133734/

05.12.2016

Die Publikation von Xiaofeng und Sarah zur Biosynthese der Rhabdopeptid/Xenortid Peptiden (RXP) ist in Nature Chemistry online erschienen: http://www.nature.com/nchem/journal/vaop/ncurrent/full/nchem.2671.html
Eine Pressemitteilung ist hier zu finden: http://www.muk.uni-frankfurt.de/64292253/311

 

24.11.2016

Die Publikation von Nick und Tilman zum Sekundärstoffwechsel in Legionella ist erschienen:
Legionella
shows a diverse secondary metabolism dependent on a broad spectrum Sfp-type phosphopantetheinyl transferase.
Tobias NJ, Ahrendt T, Schell U, Miltenberger M, Hilbi H, Bode HB.
PeerJ. 2016 Nov 24;4:e2720.
PMID: 27904811 Free PMC Article

 

07.09.2016

Kenan, Florian und Darko haben zusammen mit Felix Wersich den mit 10.000 € dotierten 1. Platz des Goethe-Innovations-Preis beim 5. Innovationsforum von Goethe Universität und Handelsblatt gewonnen (http://aktuelles.uni-frankfurt.de/veranstaltungen/innovationsforum-2016-innovationen-made-in-frankfurt/). Der Goethe-Innovations-Preis wird von den Freunden und Förderern der Goethe-Universität gestiftet und jährlich vergeben.

Das Team bekam den Preis für das de novo Design und die Modifizierung nicht-ribosomaler Peptid Synthetasen, die für die Bildung medizinisch wichtige Wirkstoffe verantwortlich sind.

Foto: M. Joppen

 

23.08.2016

Die Publikation von Antje und Nick zur Rolle von Hfq im Sekundärstoffwechsel von Photorhabdus ist online erschienen:
Photorhabdus-nematode symbiosis is dependent on hfq-mediated regulation of secondary metabolites.
Tobias NJ, Heinrich AK, Eresmann H, Wright PR, Neubacher N, Backofen R, Bode HB.
Environ Microbiol. 2016 Aug 23. doi: 10.1111/1462-2920.13502.

 

10.08.2016

Die Publikation von Nick zum Genomvergleich in Photorhabdus ist erschienen:
Genome comparisons provide insights into the role of secondary metabolites in the pathogenic phase of the Photorhabdus life cycle.
Tobias NJ, Mishra B, Gupta DK, Sharma R, Thines M, Stinear TP, Bode HB.
BMC Genomics. 2016:17:537. doi: 10.1186/s12864-016-2862-4.

 

31. Mai 2016

Darko hat heute seine Doktorarbeit erfolgreich verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch!

  

 

 24. Mai 2016

 

Tim hat heute seine Doktorarbeit erfolgreich verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

24. März 2016

 

Olivia hat heute ihre Doktorarbeit erfolgreich verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

26. Februar 2016

Posterpreis 28. Irseer Naturstofftage der Dechema 2016 im Kloster Irsee


 
Auf den diesjährigen 28. Irseer Naturstofftagen der Dechema im Kloster Irsee konnte unser Arbeitskreis einen der begehrten Posterpreise mit nach Hause nehmen. Kenan  Bozhüyük und Florian Fleischhacker erlangten mit ihrem Poster „Guideline for reprogramming non-ribosomal peptide synthesis“ den ersten Platz. Die Preisverleihung fand während des geselligen Abends statt.

 

14. Januar 2016  
   
 

Alexander hat heute seine Doktorarbeit erfolgreich verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

11. Januar 2016

Alexanders Publikation zum chemischen „Angeln“ in komplexen Mischungen ist heute erschienen.
"Solid-Phase Enrichment and Analysis of Azide-Labeled Natural Products: Fishing Downstream of Biochemical Pathways."
Pérez AJ, Wesche F, Adihou H, Bode HB.
Chemistry. 2016 Jan 11;22(2):639-45. doi: 10.1002/chem.201503781.

30. Dezember 2015

Friederike und Nick waren an der Charakterisierung der Pathogenität von Photorhabdus beteiligt. Diese Arbeit wurde in Kooperation mit der Arbeitsgruppe von Nick Waterfield durchgeführt.
"From Insect to Man: Photorhabdus Sheds Light on the Emergence of Human Pathogenicity."
Mulley G, Beeton ML, Wilkinson P, Vlisidou I, Ockendon-Powell N, Hapeshi A, Tobias NJ, Nollmann FI, Bode HB, van den Elsen J, Ffrench-Constant RH, Waterfield NR.
PLoS One. 2015 Dec 17;10(12):e0144937. doi: 10.1371/journal.pone.0144937.

30. Dezember 2015

Tilman und Wolfram waren an der Charakterisierung einer Triacylglycerol Lipase aus einer Diatomee beteiligt. Diese Arbeit entstand in Kooperation mit der Arbeitsgruppe von Claudia Büchel.
"Identification of a triacylglycerol lipase in the diatom Phaeodactylum tricornutum."
Barka F, Angstenberger M, Ahrendt T, Lorenzen W, Bode HB, Büchel C.
Biochim Biophys Acta. 2015 Dec 30. pii: S1388-1981(15)00245-0. doi: 10.1016/j.bbalip.2015.12.023. [Epub ahead of print]

03. November 2015

Victorias Review über Naturstoffe aus neuen Mikroorganismen ist erschienen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Naturstoffen aus entomopathogenen Bakterien.
"Bioactive natural products from novel microbial sources."
Challinor VL, Bode HB.
Ann N Y Acad Sci. 2015 Sep;1354(1):82-97.

19. Oktober 2015

Olivias und Victorias Publikation zur Struktur und Biosynthese der Pyrrolizixenamide, bakterieller Pyrrolizidin Alkaloide, ist in der Angew Chem erschienen. Diese Arbeit war eine Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Schwalbe. In der gleichen Ausgabe ist mit Legonmycin eine eng verwandte Struktur und Biosynthese aus einem Streptomyceten erschienen (siehe Huang et al., Angew. Chem. Int. Ed. 2015, 54, 12697 –12701).
"Structure, Biosynthesis, and Occurrence of Bacterial Pyrrolizidine Alkaloids."
Schimming O, Challinor VL, Tobias NJ, Adihou H, Grün P, Pöschel L, Richter C, Schwalbe H, Bode HB.
Angew Chem Int Ed Engl. 2015, 54(43): 12702-5. doi: 10.1002/anie.201504877.

13. Oktober 2015

Darkos Arbeit zur Biosynthese der Photopyrone aus Photorhabdus und Pseudomonas ist erschienen.
"A novel and widespread class of ketosynthase is responsible for the head-to-head condensation of two acyl moieties in bacterial pyrone biosynthesis."
Kresovic D, Schempp F, Cheikh-Ali Z, Bode HB.
Beilstein J Org Chem. 2015; 11:1412-7.

Tilmans Arbeit zum „Signalophor“ des E-Signals in dem Myxobakterium Myxococcus xanthus ist online erschienen.
"An iso-15:0 O-alkylglycerol moiety is the key structure of the E-signal in Myxococcus xanthus."
Ahrendt T, Dauth C, Bode HB.
Microbiology. 2015 Sep 4. doi: 10.1099/mic.0.000169.

07. September 2015

Der Doktoranden-Workshop der VAAM-Fachgruppe „Biologie der bakteriellen Naturstoff-Produzenten“ fand vom 04.-06.09.2015 am naturwissenschaftlichen Campus Riedberg der Goethe Universität Frankfurt statt. In insgesamt vier Vortragsblöcken zu molekularen bzw. chemischen Werkzeugen, Regulation und Biosynthese stellten Doktorandinnen und Doktoranden aus Deutschland und Dänemark ihre aktuellen Ergebnisse den mehr als 80 Teilnehmern vor. Zusätzlich gab es zahlreiche Posterbeiträge, die in zweiminütigen Kurzvorträgen in die beiden gut besuchten Postersessions einführten. Während sich strukturell alles um Terpene, Polyketide und Peptide drehte, waren bei den bakteriellen Produzenten Streptomyceten, räuberische Bakterien, Cyanobakterien, Pseudomonaden und entomopathogene Bakterien vertreten.

Impressionen des Workshops (Fotos: Dr. Carsten Kegler/Hendrik Wolff):

Zararias Arbeit zu neuen Naturstoffen aus einem endophytischen Pilz, der zusammen mit der Gruppe von Dr. Jose Maciá-Vicente bearbeite wurde ist erschienen. Diese Zusammenarbeit wurde durch den LOEWE Schwerpunkt Integrative Pilzforschung (IPF) ermöglicht.
Diversity of exophillic acid derivatives in strains of an endophytic Exophiala sp.
Cheikh-Ali Z, Glynou K, Ali T, Ploch S, Kaiser M, Thines M, Bode HB, Maciá-Vicente JG.
Phytochemistry. 2015 Aug 18. pii: S0031-9422(15)30066-2. doi: 10.1016/j.phytochem.2015.08.006.

Carsten, Nick und Helge haben bei der Standardisierung von Biosynthese Genclustern mitgearbeitet.
Minimum Information about a Biosynthetic Gene cluster.
Medema MH, Kottmann R, Yilmaz P, Cummings M, Biggins JB, Blin K, de Bruijn I, Chooi YH, Claesen J, Coates RC, Cruz-Morales P, Duddela S, Düsterhus S, Edwards DJ, Fewer DP, Garg N, Geiger C, Gomez-Escribano JP, Greule A, Hadjithomas M, Haines AS, Helfrich EJ, Hillwig ML, Ishida K, Jones AC, Jones CS, Jungmann K, Kegler C, Kim HU, Kötter P, Krug D, Masschelein J, Melnik AV, Mantovani SM, Monroe EA, Moore M, Moss N, Nützmann HW, Pan G, Pati A, Petras D, Reen FJ, Rosconi F, Rui Z, Tian Z, Tobias NJ, Tsunematsu Y, Wiemann P, Wyckoff E, Yan X, Yim G, Yu F, Xie Y, Aigle B, Apel AK, Balibar CJ, Balskus EP, Barona-Gómez F, Bechthold A, Bode HB, Borriss R, Brady SF, Brakhage AA, Caffrey P, Cheng YQ, Clardy J, Cox RJ, De Mot R, Donadio S, Donia MS, van der Donk WA, Dorrestein PC, Doyle S, Driessen AJ, Ehling-Schulz M, Entian KD, Fischbach MA, Gerwick L, Gerwick WH, Gross H, Gust B, Hertweck C, Höfte M, Jensen SE, Ju J, Katz L, Kaysser L, Klassen JL, Keller NP, Kormanec J, Kuipers OP, Kuzuyama T, Kyrpides NC, Kwon HJ, Lautru S, Lavigne R, Lee CY, Linquan B, Liu X, Liu W, Luzhetskyy A, Mahmud T, Mast Y, Méndez C, Metsä-Ketelä M, Micklefield J, Mitchell DA, Moore BS, Moreira LM, Müller R, Neilan BA, Nett M, Nielsen J, O'Gara F, Oikawa H, Osbourn A, Osburne MS, Ostash B, Payne SM, Pernodet JL, Petricek M, Piel J, Ploux O, Raaijmakers JM, Salas JA, Schmitt EK, Scott B, Seipke RF, Shen B, Sherman DH, Sivonen K, Smanski MJ, Sosio M, Stegmann E, Süssmuth RD, Tahlan K, Thomas CM, Tang Y, Truman AW, Viaud M, Walton JD, Walsh CT, Weber T, van Wezel GP, Wilkinson B, Willey JM, Wohlleben W, Wright GD, Ziemert N, Zhang C, Zotchev SB, Breitling R, Takano E, Glöckner FO.
Nat Chem Biol. 2015 Aug 18;11(9):625-31. doi: 10.1038/nchembio.1890.

Ein Minireview von Tim und Darko zu Dialkylresorcinolen ist in AMB online erschienen.
Biosynthesis and function of bacterial dialkylresorcinol compounds.
Schöner TA, Kresovic D, Bode HB.
Appl Microbiol Biotechnol. 2015 Aug 14.

 

14. August 2015

Sprachen und Dialekte gibt es auch bei Mikroorganismen wie ein neuer Review in Trends Microbiol der AGs Bode und Heermann deutlich macht.
"Languages and dialects: bacterial communication beyond homoserine lactones."
Brameyer S, Bode HB, Heermann R.
Trends Microbiol. 2015 Jul 28. pii: S0966-842X(15)00151-1. doi: 10.1016/j.tim.2015.07.002.

Helge hat ein Highlight zu „unseren“ Mikroorganismen und über das Rennen um die richtige Biosynthese und Struktur des genotoxischen Colibactins für die Angew Chem geschrieben.
"The Microbes inside Us and the Race for Colibactin."
Bode HB
.
Angew Chem Int Ed Engl. 2015 Jul 15. doi: 10.1002/anie.201505341.

 

Tilmans und Hendriks Lipidomanalyse des Myxobakteriums Myxococcus xanthus während der Fruchtkörperbildung und Auskeimung der Sporen ist in AEM erschienen.
"The lipidome of neutral and phospholipids of Myxococcus xanthus during fruiting body formation and germination."
Ahrendt T, Wolff H, Bode HB.
Appl Environ Microbiol. 2015 Jul 10. pii: AEM.01537-15.

9. Juli 2015

ZFC-Erfinderlabor: Kühle Köpfe auf heißer Spur. Hessische Nachwuchselite forschte im Erfinderlabor „Biotechnologie“ an der Goethe-Universität und bei der Biotest AG

 


Das 19. ZFC-Erfinderlabor ging am Freitag  im Unternehmen Biotest ins Finale. Acht hochbegabte Schülerinnen und acht hochbegabte Schüler aus 16 Schulen, ausgewählt aus 250 exzellenten Bewerbern aus ganz Hessen, hatten sich eine Woche an der Goethe-Universität in den Arbeitsgruppen Bode, Sandmann und Schleiff mit dem Thema „Biotechnologie“ beschäftigt. Vor großem Publikum, darunter Prominenz aus Wirtschaft, Hochschule und Ministerien präsentierten die Schülerteams zum Abschluss ihre Forschungsideen und Lösungswege.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Medienmitteilung. Bilder aus dem Labor und der Abschlussveranstaltung sind in den Dropboxlinks verfügbar. Bei Fragen steht die ZFC-Pressestelle (presse@z-f-c.de) jederzeit zur Verfügung.


Labor:
https://www.dropbox.com/sh/lug1cmc99bahn1t/AADOrgw7wZ-NasBRfi4cFIcTa?dl=0
Abschlussveranstaltung:
https://www.dropbox.com/sh/zradyecc3ma2uen/AACXSe8Uv8DwgbacO-w0aiIPa?dl=0

 

26. Juni 2015

 
Struktur, Biosynthese und Synthese von Kolossin, einem Pentadecapeptid aus Photorhabdus, das von der bisher größten bakteriellen nicht-ribosomalen Peptidsynthetase (NRPS) erzeugt wird, wurde zusammen mit der Gruppe von Prof. Dr. Hans-Dieter Arndt in der Angewandten Chemie publiziert.  

 

11. Juni 2015

Alexanders Publikation, in der er die Verwendung von „Click-Chemie“ zum Nachweis von Fettsäure-Aufnahme und –Abbau zeigt ist in ChemBioChem erschienen.

 

7. April 2015

Veröffentlichungen von Edna und Nick sind erschienen !!!

 


Ednas Publikation in ChemBioChem beschreibt den Promotoraustausch für Naturstoff-Cluster in Photorhabdus und Xenorhabdus. Die "neuen", mit Arabinose induzierbaren, Promotoren ermöglichen eine gezielte Steuerung der Naturstoffproduktion. Produkte "stiller" Gencluster können so auch in vivo hergestellt und untersucht werden.

 

Nicks Paper ist in Genome Anouncements erschienen und beschreibt die Sequenzierung eines neuen Stamms von Ochrobactrum anthropi. Mithilfe der Genomsequenzierung konnten verschiedene potentielle Gencluster zur Naturstoffproduktion identifiziert werden. Ochrobactrum anthropi ist ein weit verbreitetes Bodenbakterium und ist verwandt mit anderen humanpathogenen Bodenbakterien wie Brucella oder Acinetobacter.

 

26. März 2015

Friederikes Paper über "Phurealipide" in ChemBioChem veröffentlicht !!!

In ihrer Publikation beschreibt Friederike die Biosynthese von Urealipiden aus der insektenpathogenen Bakteriengattung Photorhabdus (="Phurealipide"). Urealipide spielen eine wichtige Rolle bei der Infektion von Insektenlarven indem sie ein Schlüsselenzym für die Entwicklung im Organismus hemmen. Ähnliche Strukturen wurden bereits als Insektizide im Pflanzenschutz untersucht.

 

 

2. März 2015

Dr. Sebastian Fuchs erhält den "Doktoranden-Preis für Naturstoff-Forschung" der DECHEMA e.V. !!!

 



Der jährlich vergebene Preis für herausragende Promotionsarbeiten wurde Sebastian im Rahmen der 27. Irseer Naturstofftage vom Beirat der DECHEMA-Fachgruppe "Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität" verliehen. Sebastian promovierte im Arbeitskreis Bode und reichte seine Dissertation mit dem Titel "Investigation of the biosynthesis of bacteria natural products" im letzten Jahr ein.

 

 

21. Januar 2015

Professor Bode im HR-Fernsehen!!!

 

Am 20. Januar strahlte der HR in der Sendung Hessenschau den Beitrag "Die Sprache der Bakterien" aus. Dabei erklärte Prof. Bode die Kommunikation der Bakterien und zeigte Möglichkeiten diese im Kampf gegen Krankheitserreger zu verwenden. 

Den kompletten Beitrag aus der Hessenschau gibt es hier.

 

 

 

15. Januar 2015

Darkos Paper über Dialkylresorcinole ist in PNAS erschienen!!!

  Die Veröffentlichung, die in Zusammenarbeit mit der Gruppe von Prof. Herrmann von der LMU München, entstanden ist, beschäftigt sich mit der Signalfunktion von Dialkylresorcinolen und Cyclohexandionen im insekten- und humanpathogenen Baketerium Photorhabdus asymbiotica. Ähnlich wie die weitaus besser bekannten Homoserinlactone ermöglichen Dialkylresorcinole die Kommuniktion zwischen den Bakterien über quorum sensing. Dieses System lässt sich auf eine große Zahl weiterer humanphatogener Bakterien übertragen und ermöglicht die Entstehung bakterieller Infektionen besser zu verstehen.

   

Die exklusive Kinderuni

 

 

Prof. Bode bei Frankfurter Kinder Uni!!!


Im Rahmen der Frankfurter Kinder Uni begeisterte Prof. Bode mit dem Vortrag zur Frage "Können Bakterien miteinander reden?" die potentiellen Forscherinnen und Forscher von über-übermorgen. Die jungen Teilnehmer folgten im voll besetzten AUDIMAX des Campus Westend dem interaktiven Vortrag den Prof. Bode mitreißend präsentierte.

   
Nur gemeinsam sind wir stark! Mithilfe seiner Mitarbeiter demonstrierte Prof. Bode wie viele einzelne gemeinsam ein größeres Problem lösen können.
   
Die jungen Hörerinnen und Hörer staunten über die spannenden Geschichten aus der Welt der Bakterien.
Nach der Vorlesung gab es sogar eine kleine Autogrammstunde.

http://www.kinderuni.uni-frankfurt.de

Interview mit Prof. Bode für das Merck Entdeckermagazin

Audiomitschnitt des Vortrags von Prof. Bode bei der Polytechnischen Gesellschaft

Prof. Bode war Gast bei Planet Wissen zum Thema: Bakterien, Supermacht im Mikrokosmos

Vortrag von Prof. Bode bei der Night of Science 2013