Institut für Ökologie, Evolution und Diversität

Okt 20
16:15 Uhr

Veranstaltungshinweis

Dr. Simon Thorn hält im Rahmen des Institutskolloqiums einen Vortrag über das Thema „Käfer, Sturm und Co. - Effekte von natürlichen Störungen und Sanitärhieben auf Ökosystemfunktionen und Biodiversität“. Mehr Informationen finden Sie hier...

Über das Institut

Forschungsschwerpunkt des Instituts für Ökologie, Evolution und Diversität umfasst die Wechselbeziehungen zwischen Organismen und ihrer Umwelt, die Erfassung und Erklärung organismischer Vielfalt sowie die Auswirkungen des globalen Wandels. Dabei wenden wir ein weites methodisches Spektrum für die Untersuchung von Tieren, Pflanzen und Lebensgemeinschaften im Freiland und in Laborexperimenten an, das unter anderem feld- und gewässerbiologische, (öko-) physiologische, morphologisch-systematische, molekularbiologische und phylogeographische, evolutionsgenetische und ökotoxikologische Techniken umfasst. Unser gemeinsames Ziel ist es, mit unserer Forschung einen Beitrag zu Erfassung, Analyse und Schutz der biologischen Vielfalt auf der Erde (Biodiversität) zu leisten. Fragen der Evolution des Menschen werden ebenso angeschnitten wie die Belastung der Umwelt oder die Entstehung der Pflanzen- und Pilzvielfalt tropischer Lebensräume. Grundlagen- und angewandte Forschung ergänzen sich gegenseitig und führen zu einer Vernetzung unserer Arbeitsgruppen in Forschungsverbünden innerhalb und außerhalb der Universität. Durch Kooperationsprofessuren besteht eine besonders intensive Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Senckenberg.Unser Institut mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern engagiert sich derzeit in der akademischen Lehre in den Bachelorstudiengängen Biowissenschaften und Bioinformatik sowie in den Masterstudiengängen Ökologie & Evolution und Umweltwissenschaften, weiter in zahlreichen Studiengängen mit Biologie als Nebenfach sowie in allen Lehramtsstudiengängen für das Fach Biologie.

Kontakte

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Jörg Oehlmann

Stellv. geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Georg Zizka

Büro des geschäftsf. Direktors
Leon Fischer

Campus Riedberg | Biologicum
Bauteil C | Raum 1.320
Max-von-Laue-Straße 13
60438 Frankfurt am Main

T +49 (0) 69 / 798 - 42100
F +49 (0) 69 / 798 - 42101
E L.Fischer@bio.uni-frankfurt.de

Ansprechpartnerin Schülerpraktikum
Andrea Dombrowski

Abteilung Aquatische Ökotoxikologie
Campus Riedberg | Biologicum
Bauteil C | Raum 2.325
Max-von-Laue-Straße 13
60438 Frankfurt am Main

T +49 (0) 69 / 798 - 42154
E A.Dombrowski@bio.uni-frankfurt.de

Bitte reichen Sie eine vollständige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und den letzten beiden Zeugnissen ein.