Ökologie der Pflanzen

Die aktuelle Biodiversitätkrise manifestiert sich in Verlust von landschaftlicher, Arten- und genetischer Vielfalt. Das übergeordnete Ziel unserer Forschung ist ein besseres Verständnis von der Verbreitung, Funktion und Dynamik phänotypischer und genetischer Variation innerhalb von Pflanzenarten im Kontext des globalen Wandels. Insbesondere erforschen wir rasche Anpassung von Pflanzenpopulationen an Klimawandel und Landnutzung. Wir lieben Experimente (e.g. klassische common gardens, reziproke Transplantationen und Evolutionsexperimente) und verknüpfen Konzepten und Methoden aus der klassischen Pflanzenökologie, Evolutionsbiologie, quantitative Genetik und Populationsgenetik und -genomik.

Kontakt

Prof. Dr. J.F. Niek Scheepens

Ökologie der Pflanzen

Institut für Ökologie, Evolution und Diversität


Goethe-Universität Frankfurt

Biologicum

Max-von-Laue-Str. 13

D-60438 Frankfurt am Main

Phone: +49 (0)69 798 42130